Elektrische Zigaretten - elektronisches Rauchen - E-Rauchen - E-Smoking - E-Zigaretten - elektrisches Rauchen - elektronische Zigaretten - das Infoportal

Anmelden
 
English French German Italian Portuguese Russian Spanish

Wir über uns - und die elektronische Zigarette

E-Mail Drucken
Smok-E (sprich: smouk-ie) - das sind Dietmar Bätzel und Jochen Blomberg, zwei ehemals starke und begeisterte Raucher mit ständig schlechtem Gewissen. Anfang 2008 entdeckten sie die elektronische Zigarette, und sofort war klar: Das ist die perfekte Waffe gegen den ungesunden Tabakkonsum nebst gelben Gardinen, verrauchten Büros und übelriechenden Aschenbechern. Elektrische Zigarette

Smok-E - das älteste und umfassendste Info-Portal zum  Thema "elektronische Zigarette"

Allerdings - aller Anfang war schwer, so offensichtlich auch beim E-Rauchen. Es dauerte Tage, wenn nicht Wochen, bis man die notwendigen Informationen und Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die elektronische Zigarette beisammen hatte. Unzählige Stunden der Suche in Internet-Foren, Presseberichten, Nichtraucher-Portalen und Onlineshops brachten schließlich die Idee hervor, all die gewonnenen Erkenntnisse einmal in übersichtlicher und für einen Interessierten leicht zu überschauenden Form ins Internet zu stellen - die Idee zu Smok-E war geboren.

Die elektronische Zigarette - ein Informationsintensives Produkt

Seitdem wird täglich an der Weiterentwicklung des Informationsportals gearbeitet. News werden gesichtet, neue Produkte getestet, Behörden und Vermarkter kontaktiert und Anwender befragt.
Darüber hinaus wird der Kontakt zu Verbrauchern und Anbietern sowie den einschlägigen Foren gepflegt. Und mittlerweile gehören sowohl der Web-Solution-Anbieter Dietmar Bätzel als auch der Medienvermarkter Jochen Blomberg zu den begeisterten E-Smoking-Anhängern. "Etwas besseres kann man seinem Körper gar nicht antun, als auf die elektronische Zigarette umzusteigen - mal abgesehen davon, ganz mit dem Rauchen aufzuhören", sagt Jochen Blomberg, der vor dem Umstieg über 50 selbstgedrehte Zigaretten pro Tag verqualmte. "Ich bin gerade dabei, die Nikotindosis behutsam zu senken. Vielleicht klappt ja nun dieser mittlerweile dritte Versuch, ganz vom Nikotin loszukommen. Beschwerlich ist es im Moment jedenfalls nicht."

Die elektronische Zigarette - eine zukunftsweisende Erfindung

So will man nun den Prozess der Ausbreitung des E-Rauchens weiter beobachten und begleiten. Dietmar Bätzel:"Es wäre zu wünschen, wenn sich diese neue Art des Rauchens am Markt und bei den Verbrauchern durchsetzen würde - viele Krankheiten und Todesfälle könnten durch die elektronische Zigarette verhindert werden, sowohl bei Aktiv- als auch Passiv-Rauchern. Wir hoffen auf die Einsicht der Behörden und der Interessenvertreter der Industrie".

 

 Elektrische Zigaretten Smok-E
informativ - aktuell - kostenlos
 
 
 
Wie beurteilen Sie die aktuelle Qualität von E-Zigaretten?
 
 
Banner
Banner
Banner
Banner