Elektrische Zigaretten - elektronisches Rauchen - E-Rauchen - E-Smoking - E-Zigaretten - elektrisches Rauchen - elektronische Zigaretten - das Infoportal

Anmelden
 
English French German Italian Portuguese Russian Spanish

E-Zigaretten

E-Mail Drucken
 
Bitte beachten Sie:
Smok-E ist
 kein Shop - kein Verkauf  von E-Zigaretten oder Zubehör!
 
   

E-Zigaretten sind in vielen unterschiedlichen Varianten am Markt vertreten. Von Mini- oder Slim-Modellen mit ähnlichen Ausmaßen wie eine herkömmliche Tabakzigarette bis hin zu größeren und damit auch ausdauernder zu nutzenden Modellen gibt es eine breite Produktpalette.

Unterschiedliche Größen, Farben und Formen bieten dem umsteige-willigen Raucher eine weitreichende Auswahl, die nicht immer leicht zu treffen ist.

Elektrische Zigaretten - Smok-E
Einige der weiter unten aufgeführten Modelle stammen z.T. noch aus den Anfängen der E-Zigaretten. Die wichtigsten aktuellen Modelle sowie die neuen Trends wie z.B. Clearomizer, Selbstwickelverdampfer oder Akkuträger finden Sie in der Rubrik "Modell-/Typenliste". Außerdem haben wir für die beliebten 510er- und eGo-Modelle eine "Kleine 510-/eGo-Kunde" zusammen gestellt.
 

Seit etwa 2012 geht der Tend sowohl bei fortgeschrittenen und gut informierten als auch bei ganz frischen Dampfern eher weg von den Standard-Angeboten, bei denen es klare Kombinationen aus Verdampfern und Akkus gibt. Clearomizer und Akkuträger in diversen Ausführungen und Kombinationen finden immer mehr Anhänger.

Alte Hasen und handwerklich Begabte haben seit einiger Zeit die sogenannten Selbstwickelverdampfer entdeckt, bei denen man mit Hilfe von Glühdraht und Docht seine eigenen Wicklungen auf den verschiedensten Selbstwickel-Plattformen herstellen kann.

E-Zigaretten
Im November 2011 stellt Ovale die neue "Elips" vor, das erste Modell, das keine runde Form hat. Durch den eliptischen Querschnitt wird der Akku nicht geschraubt, sondern aufgesteckt. Die Elips arbeitet mit einem Tank-System.
E-Zigarette 510

Neben Mini-/Slim- oder noch kleineren Micro-Modellen (s.u.) ist die Baureihe "510" sehr verbreitet. Natürlich gibt es sie in vielen verschiedenen Farben, aber auch mit unterschiedlichen Verdampfertechniken.

So sind neben den Watte-Depots auch Tankdepots zum Nachfüllen erhältlich. Daneben gibt es sogenannte "Cartomizer", die eine Kombination aus Depot und Verdampfungseinheit darstellen.

Die eGo ist mit ihren vielfältigen Varianten die wohl mit Abstand verbreitetste E-Zigarette. Sie ist wie die 510er-Reihe mit Watte- oder Tankdepots sowie mit diversen Cartomizern erhältlich. Genauere Informationen und Beschreibungen finden Sie in unserer "Kleinen 510-/eGo-Kunde". E-Zigarette eGo

Standard
E-Zigarette (Pen-Modell)

(Beispielfoto: Sedansa)

Elektrische Zigarette - Standard Modell (Pen)

Mini / Slim
E-Zigarette

(Beispielfoto: E-Cigar)

Mini- oder Slim-Modell der E-Zigarette
Das nebenstehende Foto zeigt die verschiedenen Modellvarianten von E-Zigaretten, wie sie zur Zeit (Stand 10/2008) bei verschiedensten Anbietern am Markt erhältlich sind oder waren. Die oberen fünf gehören zu den Mini- oder Slim-Modellen, die unterste stellt das Standard-Modell (Pen) der E-Zigaretten dar. Elektrische Zigaretten - verschiedene Modellvarianten
E-Zigaretten in verschiedenen Farben

Pen-E-Zigaretten sind (oder besser: waren) in vielen verschiedenen Farben oder Farbkombinationen erhältlich.

Zur Zeit geht der Trend eher weg von den doch recht langen und etwas unhandlichen Modellen hin zu 510er-,  eGo- oder ähnlichen Modellen (Leo, Lea etc.).

(Beispielfoto: Sedansa)

Die sog. KISSBOX der Firma Janty war Ende 2008 eine echte Neuheit: Es handelte sich um Pen-Modelle mit zusätzlichem USB-Anschluss und austauschbaren Schaltern (manuell /automatik).

Kissbox - elektrische Zigarette mit USB-Anschluss
 

 

<<< Produkte   Kleine 510-/eGo-Kunde >>>

 

 
 
 
Wie beurteilen Sie die aktuelle Qualität von E-Zigaretten?
 
 
Banner
Banner
Banner
Banner